Doppelveranstaltung bietet spannende Kämpfe

16.09.2018

Den Zuschauern wurden spannende Kämpfe geboten bei der Doppelveranstaltung in der MZH Burgkirchen. Während die Damen souverän siegten, mußten sich die Herren geschlagen geben!

Doppelveranstaltung bietet spannende Kämpfe

Die Union Kirchham scheint der Herren Mannschaft nicht zu liegen. In den letzten Jahren gab es immer wieder kanppe Ergebnisse, oder leider so wie gestern eine knappe Niederlage!

Bereits den ersten Durchgang konnten die Kirchhamer mit 06:05 für sich entscheiden. Natürrlich wollte die Mannschaft von Trainer und Betreuer Andreas Huber im zweiten Durchgang nochmals nachlegen, aber das ging teilweise nach hinten los. Eine starke Leistung zeigte der Nachwuchskämpfer Alexander Hatzmann. Durch seine aktive Kampfweise wurde sein Gegner bis zur Disqualifaktion (Hansoku-make) bestraft.

Am Ende musste man sich aber 09:13 geschlagen geben. Durch diesen Sieg setzte sich die Union Kirchham an die Tabellenspitze der Landesliga A.

Vitzthumecker Andrea, Gehmayr Jonathan und Kronberger Stefan holten je zwei Siege, Huber Fabian, Stadler Felix und Hatzman Alexander je einen Sieg.

Die Damen ließen nicht so viel Spannung aufkommen und  stellten schon nach dem ersten Durchgang die Weichen auf Sieg. 05:03 führten die Damen gegen SV Gallneukirchen und 11:05 war der souveräne Endstand.

TAWADROUS Leandra, Kainzbauer Lisa, Ober Eva und Wöss Lisa holten je zwei Siege und   KARACA Selin, HUTTERER Lilian und Stadler Lena je einen Sieg.

Die Damen konnten durch den Sieg die Führung in der Landesliga festigen und am 13.10. ist in der MZH Burgkirchen die UJZ Mühlviertel (aktuell zweiter in der Tabelle) zu Gast.